Über uns
Feedback
Kontakt
STARTSEITE CHINA GRUPPENREISEN CHINA INDIVIDUALREISEN MASSGESCHNEIDERTE CHINAREISEN
Startseite China Reisen in die Natur, Aktivreisen - Land und Leute aktiv erleben!
Von Amdo über Tibet nach Kham
- Eine abwechslungsreiche Reise durch den tibetischen Kulturraum Chinas
16 Tage China Tibet Reise ab/bis Frankfurt oder München
Frankfurt/München - Beijing/Chengdu - Xining - Kumbum Kloster - Koko Nor See - Lhasa - Shangri-la - Tigersprungschlucht - Lijiang - Chengdu - Frankfurt/München
Übersicht
Reiseverlauf
Termine, Preise und Leistungen
Reiseeindrücke
Reise in PDF

Amdo und Kham sind die tibetischen Kulturregionen im Osten des Qinghai-Tibet-Hochlands. Während Amdo eher im Nordosten des tibetischen Hochlands liegt, befindet sich die Region Kham überwiegend im Osten des Hochlands. Diese 14-tägige Reise führt Sie zuerst nach Xining, der Hauptstadt der Provinz Qinghai auf 2275 Höhenmetern am östlichen Rand des Qinghai-Tibet-Hochlands. Nahe Xining liegt zwischen Feldern und Bergen das Kumbum Kloster, eines der bedeutendsten Klöster außerhalb Tibets sowie die faszinierende Natur- und Erlebnisszenerie am Koko Nor See, dem größten Salzsee Chinas, mit ihren lunaren Landschaftsformen und -farben. Mit der Tibet-Bahn legen Sie während der ca. 23-stündigen Fahrt die Strecke von Xining nach Lhasa über 1960 km zurück. Und diese ist zweifellos ein Erlebnis: Die höchste Bahnstrecke der Welt liegt 960 Kilometer auf über 4000 Höhenmetern mit dem höchsten Punkt auf 5072 Metern. Seit dem 01.07.2006 rollen die Passagierzüge. In Lhasa erwartet Sie ein Feuerwerk von Eindrücken: Sie besichtigen den Potala-Palast, den Jokhang Tempel, die Barkhorstraße, den Sommerpalast Norbulingka sowie die zwei berühmte Klöster Drepung und Sera. Die Spiritualität und tibetische Kultur begleiten Sie auf Ihrer Weiterreise Richtung Osten nach Zhongdian im Nordosten der Provinz Yunnan, seit Dezember 2001 trägt der Landkreis Zhongdian den offiziellen Namen "Shangri La" und gilt damit als offizieller "Erbe" des legendären Paradieses Shangri-La*. In Shangri-La lernen Sie das berühmte Songzanlin Kloster - den "kleinen Potala" und die schöne Naturlandschaft bei einer leichten Wanderung zum Napahai Naturschutzgebiet kennen. Von Shangri-La aus führt Sie die Reise durch die fantastische Bergwelt nach Lijiang, einem der romantischsten und schönsten Orte Chinas. Die  überwältigend schöne Natur erleben Sie bei einer Wanderung durch die berühmte Tigersprungschlucht. Die Altstadt, der Jade-Drachen-Schneeberg, die Wandmalereien aus der Ming-Dynastie und das kleine Museum am ehemaligen Wohnhaus des berühmten Geographen und Botanikers Josef Rock laden Sie zum Verweilen ein. Zum Schluss Ihrer China Tibet Reise erleben Sie Chengdu - die Hauptstadt der bevölkerungsreichsten Provinz Sichuan im Südwestchina und eine der Kulturhauptstädte Chinas. Hier entdecken Sie mit uns die entzückenden Großen Pandas, den Großen Buddha von Leshan, die Hochkultur von Sanxingdui und natürlich die scharfe Sichuan-Küche.

Individuelle Verlängerung in China auf Wunsch möglich.

* Information zum Begriff "Shangri La":
Seit der britische Autor James Hilton 1933 seinen berühmten Abenteuerroman "Der verlorene Horizont" schrieb, spricht der fiktive Ort und die Traumwelt Shangri-La Sehnsüchte im Himalaya an. Irgendwo hinter den Berggipfeln soll sich ein verborgenes, so unzugängliches wie unberührtes irdisches Paradies verstecken. Dort, am schönsten Berg der Erde, leben Menschen vieler Glaubens- und Volksgruppen in perfekter Harmonie miteinander. Angeblich sollte der Autor Hilton die Reiseberichte von Joseph Rock gelesen haben, der zwischen 1924 und 1935 eine Expedition der National Geographic Society in den Nordwesten der Provinz Yunnan anführte. Doch in den südöstlichen Ausläufern des Himalaya gelegen befindet sich hier im Nordwesten Yunnans eine zauberhafte Landschaft zwischen schneebedeckten Bergen, tiefen Schluchten, Hochgebirgsseen, Grassteppen und Urwäldern gepaart mit einer buntfarbigen kulturellen Vielfalt der Bergvölker Yunnans. Hier sind viele ethnische Minderheiten Chinas, wie zum Beispiel die Hani, die Bai, die Naxi, die Tibeter, die Yi, die Lisu, die Hui und die Pumi beheimatet. Zugleich leben mit dem Buddhismus, dem Taoismus, dem Islam, dem Christentum und den Schamaismus zugewandte Gruppen w.z.B. Bön der Tibeter, Dongba der Naxi, Bimo der Yi viele Religionen friedlich und in Harmonie neben- und untereinander.

Wichtiger Hinweis: Wegen der Höhenlage Qinghais und Tibets teilweise anstrengend und gute körperliche Verfassung notwendig. Bitte konsultieren Sie unbedingt rechtzeitig Ihren Hausarzt zur Bestätigung Ihrer Höhentauglichkeit.

Reiseverlauf:
01. Tag Hinflug von Frankfurt oder München nach Beijing oder Chengdu. -/-/-

02. Tag Ankunft in Beijing oder Chengdu: Herzlich Willkommen in China.
Ankunft in Beijing oder Chengdu, Abholung und Transfer zum Hotel. Die verbliebene Zeit des Tages haben Sie frei. 1N im 4*Hotel -/-/-

03. Tag Beijing oder Chengdu - Xining: Das Kloster der hunderttausend Bilder Maitreyas.
Flug nach Xining & Besichtigung des Klosters Kumbum (Ta’er Si) im Huangzhong Kreis. 2N im 4*San Want Hotel Xining F/M/A

04. Tag Xining - Koko Nor See - Xining: Der blaue See auf dem Dach der Welt.
Tagesausflug zum Koko Nor See (Qinghaihu) mit Besichtigung am Mond-Sonnen-Pass & Wanderung am See. F/M/A

05. Tag Xining - Lhasa: Die Große Dongguan-Moschee & die Himmelstraße.
Vormittags Besichtigung der Großen Dongguan-Moschee, nachmittags Zug nach Lhasa. 1N im Zug F/M/-

06. Tag Lhaas: Die heilige Stadt auf 3650 m Höhe. 
Ankunft in Lhasa (3650 m). Transfer zum Hotel und Akklimatisierung. 3N im 4*Thangka Hotel -/-/A

07. Tag Lhasa: Unter goldenen Dächern.
Ganztägige Besichtigung: Jokhang-Tempel, Barkhorstraße und Potala-Palast. F/M/A

08. Tag Lhasa: Die zwei berühmten Klöster bei Lhasa erleben.
Ganztägige Besichtigung: Norbulingka, Klöster Drepung und Sera. F/M/A

09. Tag Lhasa - Shangri-la (vormals Zhongdian): Das Paradies auf 3280 m Höhe.
Vormittags Flug nach Shangri-la. Die restliche Zeit des Nachmittags steht Ihnen frei zur Verfügung. 2N im 4*Old Town International Hotel F/-/-

10. Tag Shangri-la: Der kleine Potala.
Ganztägige Besichtigung & Wanderung: Songzanlin Kloster (Ganden Sumtseling Kloster) & Naturpark Napa-See (Napahai). F/M/A

11. Tag Shangri-la - Tigersprungschlucht - Lijiang: Das Paradies auf 2416 m Höhe.
Fahrt nach Lijiang. Unterwegs Wanderung entlang der Tigersprungschlucht. 2N im 4*Hexi Hotel Lijiang F/M/A

12. Tag Lijiang: Wanderung in luftiger Höhe.
Vormittags Ausflug zu den Almwiesen des Schneegipfels Yulongxueshan mit Wanderung. Nachmittags Besichtigung: Baisha-Dorf, Wandmalereien & Museum am ehemaligen Wohnhaus des berühmten Geographen und Botanikers Josef Rock im Yuhu Dorf. F/M/A

13. Tag Lijiang - Chengdu: Das Rote Becken.
Vormittags Besichtigung: Park des Schwarzen-Drachen-Teiches (Heilongtan Gongyuan) & Museum der Naxi-Dongba-Kultur. Nachmittags Flug nach Chengdu. 1N im 4*Celebrity Ruicheng Hotel F/M/A

14. Tag Chengdu - Leshan - Chengdu: Ausflug zur größten Buddha-Skulptur der Welt!
Ausflug zum Großen Buddha von Leshan einschließlich Klöster Lingyunsi und Wuyousi, Stelenwald der chinesischen Kalligraphie, altes Fischerdorf Mahao sowie Felsengräber Mahaoyamu. F/M/A

15. Tag Chengdu: Pandabären live und die Hochkultur von Sanxingdui.
Tagsüber Besichtigung: Aufzucht- und Forschungsstation für Große Pandas und Sanxingdui Museum. Abends Spezialität der Sichuan-Küche: Kräuter Fondue. Transfer zum Flughafen und Nachtflug zurück nach Frankfurt oder München. F/M/A

16. Tag Morgens Ankunft in Frankfurt oder München. -/-/-
Ende der Tibet Reise.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie):
Beijing/Chengdu:  1 Übernachtung im 4*Hotel
Xining:    2 Übernachtungen im 4*San Want Hotel Xining
Tibetbahn Xining - Lhasa:  1 Übernachtung (soft sleeper, Fahrzeit ca. 23 Std.)
Lhasa:       3 Übernachtungen im 4*Thangka Hotel
Shangri-La:   2 Übernachtungen im 4*Old Town International Hotel
Lijiang:    2 Übernachtungen im Hexi Hotel Lijiang
Chengdu:                               1 Übernachtung im 4*Celebrity Ruicheng Hotel

Übersicht
Reiseverlauf
Termine, Preise und Leistungen
Reiseeindrücke
Reise in PDF
China Reisen und China Rundreisen suchen
Stichwort:
China Reisen in die Natur, Aktivreisen - Land und Leute aktiv erleben!
Chinas Süden
Jiuzhaigou, Huanglong und Zhangjiajie...
Von Amdo über Tibet nach Kham
Höhepunkte Chinas mit Tibet, Tibet-Bahn und Sichuan
© 1994-2017 TIBETREISEN.DE | AGB | LINKS | REISELINKS | REFERENZ | CHINA REISEINFOS | ÜBER UNS | KONTAKT